Happy Birthday, Blog!

Mein Blog wird heute 10.

Ist das zu fassen?

10 Jahre!

Wie feiere ich das denn am besten?

Ich hab’s. Indem  ich von meiner täglichen Portion meines Erdbeer-Bananen-Drinks zum Arbeitsanfang den Verschluss in meiner Brotbox beschädige… und dann, statt gemütlich Erdbeer-Banane zu süffeln, erstmal mit Papierhandtüchern meinen Rucksack, meine Brotbox, meine Bücher und meine Zeitung reinige und trockenlege.

Es gibt nichts besseres. *Ironiemodus aus.*

Na, wenn das kein gescheiter Arbeitstagbeginn ist.
Da hat sich der fehlende Puffer der Walnusspackung, die ich gestern geleert habe, direkt bemerkbar gemacht.
Na ja. *Schulterzuck*

Dann jetzt mal zum Geburtstagskind.

Heute vor 10 Jahren habe ich meine ersten beiden Beiträge veröffentlicht.
Einen zur Eröffnung des Blogs – und mit dem zweiten den Grund, warum ich überhaupt einen Blog angefangen habe.

Was hat er nicht schon alles gesehen, in diesen 10 Jahren…
Buchbesprechungen, Filme, Musikberichte, Frust, Gedichte, Reiseberichte…
Es geht halt schon so einiges durch meinen Kopf.

Wäre ich nicht gerade bei der Arbeit – und würde auf diese warten – sondern zuhause und am großen Rechner, könnte ich jetzt leichter mit Statistikzahlen um mich werfen. Aber am Communicator mit der App ist es nicht ganz so übersichtlich. Vielleicht mache ich da ja mal wieder einen Extrabeitrag zu. Aber zumindest kann ich sagen, dass es nun, im Moment, 408 Beiträge mit diesem hier gibt.

Ich glaube, ich habe bisher 2 Beiträge komplett gelöscht. Und tatsächlich glaube ich, dass ich da noch einen weiteren entdeckt habe, den ich vielleicht löschen werde. Denn die Stimmung in diesem Beitrag gefällt mir irgendwie nicht mehr. Mal sehen.

So kann ich jetzt aber erstmal sagen, dass ich vor 10 Jahren nicht gedacht hätte, so lange mit diesem Blog zu verbringen.

Drachenechse, die ja mit ihrem damaligen Blog auch eine Inspiration hierfür war, hat in der Zwischenzeit wenigstens 2 Blogleichen im Keller. ;o) Und auch Wien kann wohl inzwischen auf die ein oder andere Blogleiche blicken. Zumindest habe ich von ihren Blogs schon lange keine Mitteilung mehr erhalten.
Wenn ich jetzt so nachdenke… ich habe schon länger keine neuen Blogaktualisierungen mehr bekommen. Habe ich etwa nur noch eingeschlafene in Beobachtung?
Hm…

Muss/Sollte ich wohl mal wieder Überarbeiten, meine Blogroll… Da ist mein Kind hier ja irgendwie gar nicht aktuell… So kommt es halt, wenn mensch sich nur ein wenig um den eigenen Auswurf kümmert.

Ääh… iiiih! Das klang jetzt eklig.

Was wollte ich denn nun eigentlich sagen?
Habe ich mich ja selbst gerade total rausgeschossen.
Bin ich ein Held…

Nun.

10 Jahre hat er jetzt also geschafft.
Und im Moment ist für mich ein Ende noch nicht abzusehen.

Sicher, ich bin immer noch nicht der Produktivste.
Außerdem sind die Themen immer noch zu gemischt, um eine größere Einzelblase anzupieksen.
Aber mir ist das recht. Ich bin damit zufrieden, wie es ist. Und werde dies in absehbarer Zukunft auch weiter so handhaben.

Was wird für EUCH denn aber nun die Zukunft so bereithalten? Mal sehen…
*Kristallkugel anwerf*
Auf jeden Fall den Rest meines Islandkalenders in den nächsten Monaten. Vielleicht mal wieder was über unsere D&D-Runde. Da ist jetzt am Freitag der nächste Termin. Eventuell Larp… oh, da sollte ich mal Schreiben machen… Konzerte? Musik? Bücher?

So viele Möglichkeiten.

Und vielleicht auch mal wieder was zum Thema Beziehungen?
Hm… in nächster Zeit unwahrscheinlich.

*Kristallkugel ausmach + wegstell*

Auf die nächsten Jahre!

 

Kurz zwischendurch

Mal ganz kurz zwischendurch – das ist jetzt keiner der bereits vorgeschriebenen Beiträge, sondern einfach so mal… ^^

Ich hatte ja vor gefühlten Ewigkeiten mal ein Blog-Projekt angekündigt, nämlich hier.

Dieses Projekt (oder Projekte) habe ich immer noch nicht fertig, aber ich kann Euch ja mal einen kleinen Blick auf den momentanen Stand werfen lassen. ^^

So sah es gestern Nacht (und wird auch heute Nacht wieder aussehen) bei mir während der Nachtschicht aus.

Und iiiiirgendwann, in der noch-nicht-absehbaren Zukunft, werde ich dann auch mal soweit sein, daraus einen Beitrag zu schreiben.

Solange könnt ihr immer noch überlegen, was das wohl werden soll. ;o)