Eiszeit…

Pfotenspuren im Schnee auf meinem Balkon

 

Ja, der Winter ist (mal wieder) da.
Mit Kälte… Schnee… Was halt so dazu gehört.

Zum Glück habe ich jetzt diese Woche Frei auf Kurzarbeit.
Das heißt, ich muss nicht sehen, ob – und wenn ja, wie – ich zum Flughafen komme.
Stattdessen kann ich mich (vielleicht) ein wenig zu Hause beschäftigen.
Mit Zocken… oder wenigstens vielleicht eine Kleinigkeit am Tag machen.
Oder vielleicht auch nicht. ;o)

Heute zumindest habe ich die Gelegenheit genutzt – inspiriert durch das tägliche Telefonat mit den Eltern – um von meinem Kühlschrank mal das Eisfach abzutauen.
Das hatte es ganz schön nötig. Wie ihr hier ja sehen könnt.

Eisfach mit dicker Eisschicht oben und an den Seiten. Unten stehen drei Behälter mit Wasser

Vorher

Doch ich war hartnäckig, nachdem es sich gegen erste Abtauversuche mit nur warmen Wasser ziemlich gesträubt hat.
Bei der dritten Ladung wurde dann fast kochendes Wasser auf die Behälter verteilt… und da hatte dann auch das beste Eis keine Chance mehr.
Ha!

Eisfach OHNE Eisschicht mehr, doch immer noch mit den Wasserbehältern

Nachher

 

Eisfach, sauber und leer

Fetich!

Außerdem habe ich mal wieder eine Maschine gewaschen, um nochmal das Gefriertrocknen auszuprobieren.
Mal schauen, ob morgen die Sachen trocken oder noch gefroren sind. :oD

Wäscheständer mit schwarzer Wäsche zum Trocknen im Schnee auf dem Balkon

Dann ist jetzt eigentlich nur die Frage…

Kann noch jemand Eis gebrauchen?
Ich hätte da noch was übrig… ^^Eisbrocken in der Spüle
Eisblock aus Gefrierfach auf verschneiter Bank